Zum Hauptinhalt springen

Einfach stark
Die neue RESIDENZ QUELLE

Mehr als nur ein Mineralwasser: RESIDENZ QUELLE ist der perfekte Trainingspartner und die ideale Begleitung für ein aktives Leben. Warum? Das lässt sich leicht beantworten. Mit 559 mg Calcium und 70 mg Magnesium pro Liter trägt RESIDENZ QUELLE zur Erhaltung normaler Knochen, einer normalen Muskelfunktion und einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Champion bei Calcium und Magnesium

Einfach Kraft tanken – mit RESIDENZ QUELLE! Die besonders ausgeprägte Mineralisierung mit dem höchsten Calcium- & Magnesiumgehalt aller bayerischen Mineralwässer macht's möglich. Ein Liter deckt bereits 71 % Ihres Calcium-Tagesbedarfs und 21 % Ihres Magnesium-Tagesbedarfs ab. Damit erreicht RESIDENZ QUELLE ganz locker den Spitzenplatz auf dem Treppchen. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz.

Schließlich ist die ausreichende Zufuhr der beiden Mineralstoffe, die unser Körper nicht selbst herstellen kann, absolut lebenswichtig. Zum Beispiel für gesunde Knochen, Zähne, für die Muskelfunktion, den Energiestoffwechsel und das Nervensystem. Davon abgesehen wirken wir damit Müdigkeit und Erschöpfung entgegen. Heißt also: Mehr Calcium, mehr Magnesium, mehr Power!

Übrigens auch beim Sport. Mit RESIDENZ QUELLE gleichen Sie durch Schweiß verlorene Mineralstoffe einfach wieder aus. Und das ganz natürlich, gesund und kalorienfrei.

Wo steht RESIDENZ QUELLE im Vergleich mit anderen Mineralwassermarken?
HIER GEHT’S ZU UNSEREM MINERALIENRECHNER

So geht richtiges Trinken beim Sport

Wer körperlich aktiv ist und beim Sport schwitzt, verliert nicht nur Wasser, sondern auch wichtige Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium. Umso wichtiger ist es deshalb, den Flüssigkeitsverlust schnell wieder auszugleichen, damit man leistungsfähig bleibt.

Aber richtiges Trinken will gelernt sein. Das gilt für Profi-, genauso wie für Hobbysportler.
 

Vor dem Sport

Am besten trinken Sie nicht nur direkt vor dem Sport, sondern bereits zwei bis drei Stunden vorher.
 

Während des Sports

Sollten Sie eine halbe Stunde oder weniger trainieren, reicht es aus, wenn Sie erst nach dem Sport wieder etwas trinken. Dauert Ihr Training länger an, planen Sie am besten jede Viertelstunde eine Trinkpause ein und trinken in kleinen Schlucken.
 

Nach dem Sport

Auch nach dem Sport ist Trinken wichtig. Am besten eignet sich dafür Mineralwasser. Es ist kalorienfrei und enthält, im Vergleich zu vielen Iso-Drinks, keinen Zucker oder Süßstoffe, dafür aber lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente.

Motivation ist alles!

Sie finden auch immer wieder Ausreden, wenn es darum geht, sich mehr zu bewegen? Kennen wir auch. Diese Tipps könnten Ihnen aber dabei helfen, den inneren Schweinehund zu überlisten.

Tipp 1: Nicht von 0 auf 100
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das gilt auch beim Sport. Deshalb lieber langsam anfangen und dann nach und nach das Trainingsziel steigern.
 

Tipp 2: Im Team losziehen
Gehen Sie am besten mit einem Freund oder einer Freundin trainieren. Macht mehr Spaß, man sagt nicht so leicht ab und beim gemeinsamen Work-out kann man sich auch gleich noch gegenseitig motivieren.
 

Tipp 3: Musik anschalten!
Mit Musik geht vieles leichter. Sport auch. Stellen Sie sich am besten eine Liste mit Ihren Lieblingssongs zusammen. Das motiviert und hilft dabei, durchzuhalten.
 

Tipp 4: Sich wohlfühlen
Klar, das Fitnessstudio oder die Laufstrecke ist kein Laufsteg. Trotzdem fühlt man sich mit angenehmer Kleidung und bequemen Schuhen gleich viel wohler beim Training.
 

Tipp 5: Ausreichend trinken
Klingt nicht nach Motivations-Tipp? Ist es aber. Denn wer zu wenig trinkt, dem fehlt die nötige Energie, sich überhaupt zum Sport aufzumachen. Oder später beim Training durchzuhalten.

Mehr Tipps für Ihre Motivation und noch viele weitere spannende Anregungen rund um die Themen Sport und Ernährung bekommen Sie in unserem kleinen RESIDENZ QUELLE Fitness-Guide.

PDF herunterladen